Corte degli Ulivi

Didattica e tradizione

In der Maremma gibt es einen Bauernhof ...

So können wir mit der Beschreibung unserer Programme für Kinder und Jugendliche beginnen, wie die Geschichte eines schönen Märchens, das zur Wirklichkeit wird.

Ein paar Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, in der Nähe der etruskischen Stadt Roselle, umgeben von Hügeln aus mediterranem Niederbuschwald, die vom großen Monteleoni zu stammen scheinen, liegt der Bauernhof, umgeben von jahrhundertealten und monumentalen Olivenbäumen, Zeugen unserer Maremma, deshalb der Name „Corte degli Ulivi“, ein Juwel, das zum Familienanwesen von Marruchetone gehört.

Seit Jahren arbeiten wir daran, den Besuch von Schülern und Studenten zu fördern, um sie bei der Entdeckung der Magie der Erde zu begleiten, zwischen Tieren, alten Werkzeugen, der Ölmühle und der Natur, die wir mit Liebe bewahren, durch ein von uns vorgestelltes, artikuliertes Programm.

Der Bio-Bauernhof CORTE DEGLI ULIVI bietet Bildungsaktivitäten mit Tagen auf dem Bauernhof an, mit dem Ziel, Natur, Tiere, Landarbeit und Traditionen kennen zu lernen und zu respektieren.

Bildungsfarm

Die Bildungsaktivitäten finden auf einem der ältesten Bauernhöfe der Maremma statt, dem MARRUCHETONE: einem etwa 220 Hektar großen Landgut, auf dem seit über 20 Jahren ökologischer Landbau und Freilandhaltung einheimischer Rinder- und Pferderassen getrieben wird.

Ein Bauernhof, der die Liebe zu diesem Land und seinen Traditionen zu einem Grund zum Leben gemacht hat.

Aktivitäten für Kinder der KINDERGARTEN- UNDGRUNDSCHULE sowie für Kinder der ERSTEN UND ZWEITEN SEKUNDARSCHULE.

Die Programme wurden entsprechend dem Alter der Teilnehmer mit angemessenen Lehrmitteln entwickelt.

Alle Aktivitäten werden von qualifiziertem Personal und einem Naturguide durchgeführt.

Für Informationen kontaktieren Sie das Unternehmen

AKTIVITÄTEN FÜR RESERVIERUNGSGRUPPEN

Corte degli Ulivi -bambini

Besuch und animierte Schatzsuche auf dem Bauernhof

Gehen Sie auf dem Bauernhof spazieren und erleben Sie die Natur in Kontakt mit den Nutztieren.

Gehen Sie in Begleitung eines Naturguides, um die Umwelt um uns herum kennenzulernen: Düfte, Geräusche der Natur, Farben und natürliche Elemente.

Die Kinder werden nach Hinweisen und praktischen Tests an einer umweltbezogenen Forschung beteiligt sein, bis hin zur “Schatzsuche” auf der Farm.

Gemeinsamer Faden: Ökosysteme, Nahrungskette und ländliche Traditionen.

Am Ende der Aktivität werden Spiele unter dem Baum und / oder ein Workshop zur Erstellung eines Öko-Artefakts aus natürlichem und recyceltem Material oder zur Erstellung einer Broschüre
mit Blättern und natürlichen Farben, die auf den Seiten platziert werden müssen.

Unter den Olivenbäumen gibt es einen Bereich mit Holztischen und Spielen für die Kleinen.

Die Nutztiere und der gute Wächter: der Buttero

Die Pflege der Tiere ist die tägliche Aufgabe, welche die Dimension der Mensch-Tier-Beziehung am besten widerspiegelt.

Die Kinder werden vom Naturguide bei der Pflege der Nutztiere und bei der Beobachtung der „wilden“ Zuchttiere (Rinder, Pferde, Esel) begleitet und unterstützt, um so eine wichtige Figur der Geschichte unseres Gebietes kennenzulernen: den Buttero.

Während des Spaziergangs werden Kinder und Jugendliche dazu angeregt, die essbaren und aromatischen Pflanzen zu erkennen.

Die Erfahrung geht weiter mit dem Vorlesen einer Geschichte unter jahrhundertealten Olivenbäumen.

Farmgeschichten aus der Natur, die man sich anhören kann, während man Spaß hat, erzählt von einem lebhaften, aber weisen „Charakter“: Brusca, die Freundin der Kinder, eine „seltsame Bäuerin”, die sie beim Spielen begrüßt und sie beim Kennenlernen des Lebens auf dem Bauernhof, einem gesunden und natürlichen Lebensstil, begleitet.

Arte-buttera
Corte degli Ulivi - frantoio2

Lebensmittel-“Weg” auf dem Bauernhof

Bildungslabor bezüglich der Umwelt und des Futters: eine von Teams geführte Schatzsuche über die Bedeutung der natürlichen Umwelt und ihrer Erhaltung, die Unterschiede zwischen der ökologischen und konventionellen Landwirtschaft, der ökologische Einfluss unserer Verbräuche.

Von der Olive zum Öl

Wir bieten Spaziergänge durch den Olivenhain mit jahrhundertealten Pflanzen, wo die Kinder die hoch aufragenden Stämme dieser Bäume, wahre natürliche Skulpturen, bewundern können.

Folgende Dinge werden ihnen erklärt:
. der jährliche Wachstumszyklus der Pflanze
. die Beschneidung
. die Erntemethoden
. die Pressung der Oliven

Dann besuchen Sie die alte Ölmühle des Betriebes mit seinem Mühlstein aus Granit, eine der wenigen noch in Betrieb, unter dem Haupthaus mit Erklärung der wichtigsten Etappen der traditionellen Pressung.

Annäherung an das Pferd

Eine nicht zu verpassende Gelegenheit, dieses schöne Tier von Nahem kennenzulernen.

Die Kinder werden von qualifiziertem Personal begleitet, um die Welt der Pferde zu entdecken.

Wo es lebt, was es frisst, wie es aussieht, wie die wichtigsten Teile seines Körpers heißen, die Farben der Mäntel und vieles mehr, bis zum spannensten Moment: in den Sattel steigen.

– Pferdestallpraktiken
– hippologische und morphologische Hinweise
– der Hufschmied und der Tierarzt
– die Satteltaufe

agriturismo-toscana-33

DIE TIERE DES BAUERNHOFES

Die Tiere des didaktischen Bauernhofes, Schafe, Ponys, Hühner, Pfauen, Kaninchen, Ziegen,
vietnamisches Schwein, Esel, Pferde, maremmanische Kühe … Sie schließen gerne mit unseren
Gästen Freundschaft im Austausch einer Liebkosung und eines Büschels Gras.

“AKTIVITÄTEN FÜR RESERVIERUNGSGRUPPEN. FÜR INFORMATIONEN KONTAKTIEREN SIE DAS UNTERNEHMEN”.

Contattaci

Dichiaro di aver letto l’informativa privacy relativa al trattamento dei miei dati personali.

Acconsento al trattamento dei miei dati personali “particolari” (ex art. 9 Reg. UE 679/2016) eventualmente raccolti per le finalità espresse nell’informativa privacy.

Acconsento al trattamento dei miei dati personali per finalità di marketing al fine di ricevere notizie o informazioni tramite messaggio, e-mail e newsletter relative alle attività, servizi, promozioni o iniziative promosse da Corte degli Ulivi.